Loading animation load #3
Ansprechpartner
Christof Birringer
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel. +49 6150 133 120
Karel Müller
Media Relations
Tel. +49 6150 133 115
Text und Bild(er)
Text und Bild(er) dieser Meldung gemeinsam als ZIP
aktion_dl icon
Text
Text als PDF
aktion_dl icon
 
Meldung weiterleiten
Bilder
SKODA AUTO Deutschland ehrte die 27 besten SKODA Partner für ihre ausgezeichneten Leistungen beim Händlerwettbewerb mit der Aufnahme in den SKODA Club_
ŠKODA AUTO Deutschland ehrte die 27 besten ŠKODA Partner für ihre ausgezeichneten Leistungen beim Händlerwettbewerb mit der Aufnahme in den ŠKODA Club.
  aktion_dl icon Bild: Pressekorb
Mit der Aufnahme in den SKODA CLUB zeichnet SKODA AUTO Deutschland die besten Händlerbetriebe des Jahres aus_
Mit der Aufnahme in den ŠKODA CLUB zeichnet ŠKODA AUTO Deutschland die besten Händlerbetriebe des Jahres aus.
  aktion_dl icon Bild: Pressekorb

ŠKODA AUTO Deutschland zeichnet die besten Händlerbetriebe des Jahres aus

6. Juli 2018
› 27 ŠKODA Partner erzielten Bestwerte beim Händlerwettbewerb der Marke und gehören nun zum exklusiven ŠKODA Club
› Sieger schnitten in den Bewertungskategorien Vertriebserfolg, Service, Kundenzufriedenheit und ŠKODA Connect besonders gut ab
› Die Sonderkategorie ,Kundenzufriedenheit‘ gewinnen die ŠKODA Autohäuser Auto Point GmbH aus dem sächsischen Annaberg-Buchholz und müller-macht’s GmbH aus Saarlouis
› Autohaus Schandert GmbH aus Wolfen erhält den Sonderpreis in der Kategorie ,Connectivity‘

Weiterstadt – ŠKODA AUTO Deutschland hat die Sieger des bundesweiten Händlerwettbewerbs der Marke ausgezeichnet. 27 ŠKODA Partner erzielten im abgelaufenen Kalenderjahr besondere Erfolge in puncto Vertrieb, Service, Kundenzufriedenheit sowie der erstmals eingeführten Bewertungskategorie ŠKODA Connect und lösten damit ihre Eintrittskarte für den exklusiven ŠKODA Club. Sonderauszeichnungen für herausragende Leistungen in der Kategorie ,Kundenzufriedenheit‘ erhielten die ŠKODA Autohäuser Auto Point GmbH aus Annaberg-Buchholz und müller-macht’s GmbH aus Saarlouis. Die Autohaus Schandert GmbH aus Wolfen sicherte sich den neu eingeführten Sonderpreis ,Connectivity‘.

„Wir freuen uns sehr, 27 Händlerbetriebe aus ganz Deutschland im exklusiven ŠKODA Club 2018 begrüßen zu dürfen“, sagte Frank Jürgens, Sprecher der Geschäftsführung von ŠKODA AUTO Deutschland, im Rahmen der Siegerehrung. „Das besondere Engagement der Gewinner für die Kunden, der herausragende Service und die Leidenschaft für die Marke sind in Verbindung mit der attraktiven Modellpalette der Garant für den anhaltenden Erfolg von ŠKODA auf dem deutschen Markt.“

ŠKODA bewertet im Rahmen des Händlerwettbewerbs herausragende Leistungen in Vertrieb und Service. Darüber hinaus rückt die Marke hierbei auch das Thema Kundenzufriedenheit besonders in den Fokus und würdigt die Besten der Besten in dieser Kategorie mit einem Sonderpreis. Über die Auszeichnung dürfen sich in diesem Jahr die Autohäuser Auto Point GmbH aus dem sächsischen Annaberg-Bruchholz sowie die im saarländischen Saarlouis ansässige müller-macht’s GmbH freuen. Beide Händlerbetriebe erzielten in den Vertriebs- und Service-Kernthemen mit Kundenbezug erstklassige Ergebnisse.

Dank der fortschrittlichen Konnektivitätslösung ŠKODA Connect sind die Modelle der tschechischen Traditionsmarke bestens vernetzt und für die digitale Zukunft gerüstet. Auch in den Händlerbetrieben spielt das multimediale Kundenerlebnis eine große Rolle. Dem trägt ŠKODA AUTO Deutschland beim diesjährigen Händlerwettbewerb mit der neu geschaffenen Kategorie ,Connectivity‘ Rechnung. Der Sonderpreis geht an die Autohaus Schandert GmbH in Wolfen in Sachsen-Anhalt.

Mit ihrem Sieg profitieren Deutschlands beste ŠKODA Händler des Jahres von vielfältigen Vorteilen: Neben der Aufnahme in den exklusiven ŠKODA Club umfasst das Dankeschön der Marke auch ein individuelles Werbemittelpaket, mit dem sich die prämierten Autohäuser als ,Ausgezeichneter ŠKODA Partner‘ in Szene setzen können. Hinzu kommen aufmerksamkeitsstarke Glückwunsch-Werbeanzeigen in der regionalen Tagespresse und umfassende Unterstützung bei der Aus- und Weiterbildung der Autohaus-Mitarbeiter.

ŠKODA AUTO Deutschland dankt den 27 ŠKODA Club Mitgliedern 2018:
(nach Orten in alphabetischer Reihenfolge)

› Autohaus Fischer GmbH, Apolda
› Auto Weißdorn GmbH, Aufhausen
› Autohaus Sörgel, Bad Elster / Mühlhausen
› Auto Götz GmbH, Beilngries
› Autohaus Melzer e.K., Chemnitz
› Autohaus H. Siemon GmbH & Co. KG, Emsdetten
› Autohaus Glinicke GmbH & Co. Vertriebs KG, Erfurt
› Autozentrum Nord GmbH, Flensburg
› AH Rindt & Gaida GmbH, Hameln
› CCH Müller & Werian KG, Harsleben
› Autozentrum Holsen GmbH & Co. KG, Hiddenhausen
› Motor-Nützel Vertriebs GmbH, Kulmbach
› Rhein-Wupper Automobile VZL GmbH & Co. KG, Leverkusen
› Autohaus Plaschka GmbH, Lüneburg
› Borgmann GmbH, Marl
› Autohaus Timmer GmbH, Nordhorn
› Autohaus Zobel GbR, Planetal / Dahnsdorf
› AVP AUTOLAND GmbH & Co. KG, Plattling
› Autohaus REHAG GmbH, Recklinghausen
› Nouvertné Am Schlagbaum GmbH & Co. KG, Solingen
› Autohaus Liebe, Sondershausen
› Jäger und Keppel GmbH, Speyer
› Autohaus AuTrak GmbH, Zeitz
› Autohaus Riehl GmbH, Zerbst

› Auto Point GmbH, Annaberg-Buchholz (Sonderkategorie ,Kundenzufriedenheit‘)
› müller-macht`s GmbH, Saarlouis (Sonderkategorie ,Kundenzufriedenheit‘)
› Autohaus Schandert GmbH, Wolfen (Sonderkategorie ,Connectivity‘)
 
ŠKODA AUTO
› ist eines der weltweit traditionsreichsten Fahrzeug-Unternehmen, das im Jahr 1895 – in den Pioniertagen des Automobils – gegründet wurde. Der Stammsitz des Unternehmens ist unverändert Mladá Boleslav.
› verfügt aktuell über folgende Pkw-Modellreihen: CITIGO, FABIA, RAPID, OCTAVIA, KAROQ sowie KODIAQ und SUPERB.
› lieferte 2017 weltweit mehr als 1,2 Million Fahrzeuge an Kunden aus.
› gehört seit 1991 zum Volkswagen Konzern, einem der global erfolgreichsten Automobilhersteller. ŠKODA fertigt und entwickelt selbständig im Konzernverbund, neben Fahrzeugen ebenso Komponenten wie Motoren und Getriebe.
› unterhält drei Standorte in Tschechien; fertigt in China, Russland, der Slowakei, Algerien und Indien vornehmlich über Konzernpartnerschaften sowie in der Ukraine und Kasachstan mit lokalen Partnern.
› beschäftigt mehr als 35.000 Mitarbeiter weltweit und ist in über 100 Märkten aktiv.

Die ŠKODA AUTO Deutschland GmbH
› trat im September 1991 in den deutschen Markt ein.
› repräsentiert in Verbindung mit rund 1.300 Vertriebs- und Service-Partnern die Marke ŠKODA in Deutschland.
› ist Teil der Erfolgsgeschichte der tschechischen Traditionsmarke: 2017 wurden in Deutschland über 194.000 neue ŠKODA Fahrzeuge als Pkw zugelassen, das entspricht einem Marktanteil von 5,6 Prozent. Damit war ŠKODA nicht nur im neunten Jahr in Folge Importmarke Nummer eins in Deutschland, sondern hat seine Position unter den renommierten Volumenmarken weiter gefestigt.