Loading animation load #3
Ansprechpartner
Ulrich Bethscheider-Kieser
Leiter Produkt- und Markenkommunikation
Tel. +49 6150 133 121
Karel Müller
Media Relations
Tel. +49 6150 133 115
Text und Bild(er)
Text und Bild(er) dieser Meldung gemeinsam als ZIP
aktion_dl icon
Text
Text als PDF
aktion_dl icon
 
Meldung weiterleiten
Bilder
Ab sofort bestellbar_ der neue SKODA KODIAQ RS_ Der Einstiegspreis beträgt 49_990 Euro_
Ab sofort bestellbar: der neue ŠKODA KODIAQ RS. Der Einstiegspreis beträgt 49.990 Euro.
  aktion_dl icon Bild: Pressekorb
Der 2_0 Liter große BiTurbo des KODIAQ RS leistet 176 kW (240 PS) und ist mit Allradantrieb und 7-Gang-DSG kombiniert_
Der 2,0 Liter große BiTurbo des KODIAQ RS leistet 176 kW (240 PS) und ist mit Allradantrieb und 7-Gang-DSG kombiniert.
  aktion_dl icon Bild: Pressekorb
Der SKODA KODIAQ RS verfügt serienmäßig über komfortable Sportsitze mit hochwertigen Alcantara_- und Carbon-Elementen_
Der ŠKODA KODIAQ RS verfügt serienmäßig über komfortable Sportsitze mit hochwertigen Alcantara®- und Carbon-Elementen.
  aktion_dl icon Bild: Pressekorb
Umfangreich ausgestattet_ Sportlenkrad_ Virtual Cockpit und das Infotainmentsystem Bolero sind beim SKODA KODIAQ RS Serie_
Umfangreich ausgestattet: Sportlenkrad, Virtual Cockpit und das Infotainmentsystem Bolero sind beim ŠKODA KODIAQ RS Serie.
  aktion_dl icon Bild: Pressekorb
Der KODIAQ ist ab sofort auch als Benziner mit Allradantrieb verfügbar_ Der 1_5 TSI ACT leistet 110 kW (150 PS) und ist mit Direktschaltgetriebe kombiniert_
Der KODIAQ ist ab sofort auch als Benziner mit Allradantrieb verfügbar. Der 1,5 TSI ACT leistet 110 kW (150 PS) und ist mit Direktschaltgetriebe kombiniert.
  aktion_dl icon Bild: Pressekorb

ŠKODA KODIAQ RS mit stärkstem Dieselmotor der Unternehmensgeschichte ab sofort bestellbar

4. Dezember 2018
› Der ŠKODA KODIAQ RS ist das erste SUV der Marke mit dem legendären RS-Label und ab 49.990 Euro erhältlich
› Sportliches SUV profitiert vom 2,0 BiTDI SCR DSG 4x4 176 kW (240 PS), dem stärksten Seriendiesel der 123-jährigen Unternehmensgeschichte
› Allradantrieb, adaptive Fahrwerksregelung DCC, Fahrprofilauswahl, Progressivlenkung und neuer Dynamic Sound Boost serienmäßig an Bord
› Erweitertes Allradangebot: neben der RS-Version auch ŠKODA KODIAQ 1,5 TSI ACT DSG 4x4 110 kW (150 PS) bestellbar
› Alle Aggregate entsprechen der Emissionsnorm Euro 6d-TEMP; Benziner verfügt über Ottopartikelfilter

Weiterstadt – Ab sofort kann der ŠKODA KODIAQ RS bei allen deutschen ŠKODA Vertragshändlern zu Preisen ab 49.990 Euro bestellt werden. Das sportliche Topmodell ist das erste SUV der Marke mit dem RS-Label und erhält den stärksten Dieselmotor der 123-jährigen Unternehmensgeschichte. Der 2,0 Liter große BiTurbo leistet 176 kW (240 PS)* und ist mit Allradantrieb und 7-Gang-DSG erhältlich. Neben einem dynamischen Auftritt unterstreichen die adaptive Fahrwerksregelung DCC, Fahrprofilauswahl, Progressivlenkung und der neue Dynamic Sound Boost die sportlichen Talente des Topmodells der Baureihe. Ebenfalls neu im Programm ist der KODIAQ 1,5 TSI ACT 4x4 DSG 110 kW (150 PS)*. Der KODIAQ Allradbenziner ist ab der Ausstattungslinie Ambition erhältlich und kostet 34.700 Euro.

ŠKODA versieht den KODIAQ als erstes SUV der Marke mit dem Gütesiegel ,RS‘. Standesgemäß erhält das sportliche Topmodell den stärksten Seriendiesel in der 123-jährigen Unternehmensgeschichte. Der kraftvolle Vierzylinder mit 2,0 Liter Hubraum entwickelt dank Biturbo-Aufladung eine Leistung von 176 kW (240 PS). Das maximale Drehmoment liegt bei 500 Newtonmetern. Serienmäßig verfügt das Sport-SUV über Allradantrieb, die adaptive Fahrwerksregelung DCC, eine Progressivlenkung und den neuen Dynamic Sound Boost, der den natürlichen Sound der Abgasanlage ergänzt und verschärft. Für außergewöhnliche Verzögerungswerte sorgt die Bremsanlage mit 17 Zoll großen Bremsscheiben und rot lackierten Bremssätteln.

Der KODIAQ RS unterstreicht seine sportlichen Talente mit einem besonders dynamischen Auftritt. Der breite, dreidimensional wirkende Kühlergrill in hochglänzendem Schwarz betont den exklusiven Charakter des SUV. Auch die Dachreling, die Fensterrahmen und die Außenspiegel glänzen in sportlichem Schwarz. Serienmäßige Voll-LED-Scheinwerfer inklusive adaptiven Frontscheinwerfern und automatischer Leuchtweitenregulierung rücken das selbstbewusste Erscheinungsbild ins rechte Licht. Die Stoßfänger wurden eigens für die RS-Version designt. Der Reflektor in der Heckschürze reicht über die gesamte Fahrzeugbreite – ein Merkmal aller RS-Modelle von ŠKODA. Unter dem Heckstoßfänger sind deutlich die beiden markanten Endrohre der Abgasanlage zu erkennen. Der KODIAQ RS ist der erste ŠKODA, bei dem 20 Zoll große Leichtmetallräder zum Serienumfang gehören. Die Räder sind im Design Xtreme-Anthrazit ausgeführt.

Im Innenraum fallen die serienmäßigen Sportsitzen des ŠKODA KODIAQ RS mit integrierten Kopfstützen ins Auge. An den Sitzflächen und Rückenlehnen kommt das aus dem Motorsport bekannte Material Alcantara® zum Einsatz. Die Seitenwangen der Sitze sind mit Carbon-Leder überzogen und tragen wie auch die Mittelarmlehne und die Armlehnen in den Türen rote Nähte für einen eindrucksvollen Kontrast. Renn-Feeling versprühen auch das Sportlenkrad und eine Pedalerie im Edelstahldesign. Dekoreinlage im RS-Design sowie die LED-Ambientebeleuchtung erzielen in dem Topmodelle der Baureihe eine edle Anmutung.

Der ŠKODA KODIAQ RS setzt auch bei Infotainment und Konnektivität Maßstäbe. Serienmäßig ist das Infotainmentsystem Bolero mit der innovativen Technologie SmartLink+ an Bord, die bekannte Schnittstellen wie Apple CarPlay, Android Auto, MirrorLinkTM und SmartGate auf einer Plattform zusammenführt. So können Smartphones und andere mobile Endgeräte mühelos mit dem Infotainmentsystem verbunden und zahlreiche Apps über den im Fahrzeug integrierten, acht Zoll großen Touchscreen bedient werden. Ebenfalls sehr komfortabel: Sprachbedienung, Telefonfreisprecheinrichtung und die Phonebox mit induktiver Ladefunktion. Ein weiteres Highlight des ŠKODA KODIAQ RS ist das Virtual Cockpit, das zur Serienausstattung gehört.

KODIAQ ab sofort auch als Benziner mit Allradantrieb erhältlich
Neben dem KODIAQ RS feiert der ŠKODA KODIAQ 1,5 TSI ACT 4x4 DSG 110 kW (150 PS) seinen Bestellstart. Mit dem Benziner erweitert ŠKODA die beliebte Modellfamilie um eine besonders attraktive Allradvariante, die mit dem komfortablen 7-Gang-Direktschaltgetriebe im Angebot steht. Kunden erhalten die 4x4-Version mit Benzinmotor in den Ausstattungsvarianten Ambition und Style.

Alle Motoren des KODIAQ erfüllen die strenge Emissionsnorm Euro 6d-TEMP. Den Benziner stattet ŠKODA mit einem Ottopartikelfilter aus.

ŠKODA KODIAQ – Motorisierungen und Preise

Motorisierung Getriebe Active Ambition Style RS
1,5 TSI ACT 110 kW (150 PS)* 6-Gang manuell 28.200 € 30.900 € 33.200 €  
1,5 TSI ACT DSG 110 kW (150 PS)* 7-Gang-DSG 30.000 € 32.700 € 35.000 €  
1,5 TSI ACT 4x4 DSG 110 kW (150 PS) 7-Gang-DSG   34.700 € 37.000 €  
2,0 TDI SCR DSG 110 kW (150 PS)* 7-Gang-DSG 32.640 € 35.340 € 37.640 €  
2,0 TDI SCR 4x4 110 kW (150 PS)* 6-Gang manuell   35.540 € 37.840 €  
2,0 TDI SCR 4x4 DSG 110 kW (150 PS)* 7-Gang-DSG   37.340 € 39.640 €  
2,0 TDI SCR 4x4 DSG 140 kW (190 PS)* 7-Gang-DSG   38.740 € 41.040 €  
2,0 Bi-TDI SCR 4x4 DSG 176 kW (240 PS) 7-Gang-DSG       49.990 €


Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.
Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

KODIAQ RS 2,0 BiTDI SCR DSG 4x4 176 kW (240 PS)
innerorts 7,4 - 7,2 l/100km, außerorts 5,8 - 5,6 l/100km, kombiniert 6,4 - 6,2 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 167 - 163 g/km, CO2-Effizienzklasse C - B

KODIAQ 1,5 TSI ACT 110 kW (150 PS)
innerorts 7,9 - 7,5 l/100km, außerorts 5,8 - 5,6 l/100km, kombiniert 6,5 - 6,3 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 147 - 143 g/km, CO2-Effizienzklasse C

KODIAQ 1,5 TSI ACT DSG 110 kW (150 PS)
innerorts 7,2 - 6,9 l/100km, außerorts 5,5 - 5,4 l/100km, kombiniert 6,1 - 6,0 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 139 - 136 g/km, CO2-Effizienzklasse B

KODIAQ 1,5 TSI ACT 4x4 DSG 110 kW (150 PS)
innerorts 8,1 l/100km, außerorts 6,1 l/100km, kombiniert 6,8 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 155 g/km, CO2-Effizienzklasse C

KODIAQ 2,0 TDI SCR DSG 110 kW (150 PS)
innerorts 5,5 - 5,4 l/100km, außerorts 4,7 - 4,6 l/100km, kombiniert 5,0 - 4,9 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 131 - 128 g/km, CO2-Effizienzklasse A

KODIAQ 2,0 TDI SCR 4x4 110 kW (150 PS)
innerorts 6,6 - 6,5 l/100km, außerorts 5,0 - 4,9 l/100km, kombiniert 5,4 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 146 - 145 g/km, CO2-Effizienzklasse B

KODIAQ 2,0 TDI SCR DSG 4x4 110 kW (150 PS)
innerorts 6,4 - 6,1 l/100km, außerorts 5,1 - 5,0 l/100km, kombiniert 5,6 - 5,4 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 146 - 142 g/km, CO2-Effizienzklasse B

KODIAQ 2,0 TDI SCR DSG 4x4 140 kW (190 PS)
innerorts 6,8 - 6,4 l/100km, außerorts 5,2 - 5,1 l/100km, kombiniert 5,8 - 5,5 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 152 - 146 g/km, CO2-Effizienzklasse B

 
ŠKODA AUTO
› wurde in den Pioniertagen des Automobils 1895 gegründet und ist damit eines der weltweit traditionsreichsten Automobilunternehmen.
› bietet seinen Kunden aktuell acht Pkw-Modellreihen an: CITIGO, FABIA, RAPID, OCTAVIA, KAROQ, KODIAQ sowie KAMIQ (in China) und SUPERB.
› lieferte 2017 weltweit mehr als 1,2 Millionen Fahrzeuge an Kunden aus.
› gehört seit 1991 zum Volkswagen Konzern, einem der global erfolgreichsten Automobilhersteller. ŠKODA AUTO fertigt und entwickelt selbständig im Konzernverbund neben Fahrzeugen auch Komponenten wie Motoren und Getriebe.
› unterhält drei Standorte in Tschechien; fertigt in China, Russland, der Slowakei, Algerien und Indien vornehmlich über Konzernpartnerschaften sowie in der Ukraine und Kasachstan mit lokalen Partnern.
› beschäftigt mehr als 35.000 Mitarbeiter weltweit und ist in über 100 Märkten aktiv.
› treibt im Rahmen der ŠKODA Strategie 2025 die Transformation vom Automobilhersteller zur „Simply Clever Company für beste Mobilitätslösungen“ voran.

Die ŠKODA AUTO Deutschland GmbH
› trat im September 1991 in den deutschen Markt ein.
› repräsentiert in Verbindung mit rund 1.300 Vertriebs- und Service-Partnern die Marke ŠKODA in Deutschland.
› ist Teil der Erfolgsgeschichte der tschechischen Traditionsmarke: 2017 wurden in Deutschland über 194.000 neue ŠKODA Fahrzeuge als Pkw zugelassen, das entspricht einem Marktanteil von 5,6 Prozent. Damit war ŠKODA nicht nur im neunten Jahr in Folge Importmarke Nummer eins in Deutschland, sondern hat seine Position unter den renommierten Volumenmarken weiter gefestigt.