Loading animation load #3
Ansprechpartner
Ulrich Bethscheider-Kieser
Leiter Produkt- und Markenkommunikation
Tel. +49 6150 133 121
Karel Müller
Media Relations
Tel. +49 6150 133 115
Text und Bild(er)
Text und Bild(er) dieser Meldung gemeinsam als ZIP
aktion_dl icon
Text
Text als PDF
aktion_dl icon
 
Meldung weiterleiten
Bilder
SKODA AUTO Deutschland ist jetzt auf dem Business-Netzwerk LinkedIn vertreten_
ŠKODA AUTO Deutschland ist jetzt auf dem Business-Netzwerk LinkedIn vertreten.
  aktion_dl icon Bild: Pressekorb
Auf dem sozialen Netzwerk Xing pflegt SKODA AUTO Deutschland nun ebenfalls eine Online-Präsenz_
Auf dem sozialen Netzwerk Xing pflegt ŠKODA AUTO Deutschland nun ebenfalls eine Online-Präsenz.
  aktion_dl icon Bild: Pressekorb

ŠKODA AUTO Deutschland erweitert seine Online-Präsenz um Business-Netzwerke XING und LinkedIn

10. Januar 2019
› Neue Online-Kanäle erweitern das Angebot von ŠKODA AUTO Deutschland auf Business-Netzwerke
› Hochwertiger Content zu neuen Modellen, Unternehmensnews und Events
› Stärkere Vernetzung des Importeurs im Bereich B2B

Weiterstadt – ŠKODA AUTO Deutschland verstärkt seine Online-Präsenz um die Business-Netzwerke XING und LinkedIn. Unter XING und LinkedIn ist der deutsche Importeur der tschechischen Traditionsmarke ab sofort mit attraktiven und informativen Inhalten zu finden. Gerade im deutschsprachigen Raum gewinnen Business-Netzwerke immer mehr an Bedeutung. Dreh- und Angelpunkt der neuen Kanäle sind aktuelle und spannende Inhalte zu kommenden Modellen, wichtigen Unternehmensnachrichten und Events. Damit richtet sich ŠKODA AUTO Deutschland in erster Linie an eigene und potenzielle künftige Mitarbeiter, Branchenexperten sowie Nutzer, die an den Themen Automobil, Innovationen im Bereich Automotive und ŠKODA interessiert sind.

„Wir haben festgestellt, dass die Business-Netzwerke XING und LinkedIn auf dem deutschen Markt immer mehr an Bedeutung gewinnen und auch unsere Zielgruppe diese Kanäle immer häufiger nutzt. Aus diesem Grund wollen wir unsere Online-Kommunikation noch weiter verstärken und die Markenpräsenz über die beiden Kanäle weiter ausbauen“, sagt Christof Birringer, Leiter Unternehmenskommunikation von ŠKODA AUTO Deutschland.

Das Engagement von ŠKODA AUTO Deutschland auf XING und LinkedIn spiegelt auch die neue Designsprache der ŠKODA Modellpalette wider, die kürzlich um das neue Kompaktmodell ŠKODA SCALA erweitert wurde. So werden über die Business-Netzwerke auch die optischen Besonderheiten aktueller und neuer Modelle hervorgehoben. Dadurch haben Abonnenten die Möglichkeit, ŠKODA aus weiteren Blickwinkeln kennenzulernen und die sich ständig weiterentwickelnde Markenwelt mitzuerleben.

Alle Social Media-Auftritte von ŠKODA AUTO Deutschland auf einen Blick:
Facebook: www.facebook.com/skodade
YouTube: www.youtube.com/skodade
Twitter: www.twitter.com/skodade
Instagram: www.instagram.com/skodade
LinkedIn: www.linkedin.com/company/skoda-auto-deutschland-gmbh
XING: www.xing.com/companies/skodaautodeutschland
 
ŠKODA AUTO
› wurde in den Pioniertagen des Automobils 1895 gegründet und ist damit eines der weltweit traditionsreichsten Automobilunternehmen.
› bietet seinen Kunden aktuell neun Pkw-Modellreihen an: CITIGO, FABIA, RAPID, SCALA, OCTAVIA, KAROQ, KODIAQ sowie KAMIQ (in China) und SUPERB.
› lieferte 2018 weltweit mehr als 1,25 Millionen Fahrzeuge an Kunden aus.
› gehört seit 1991 zum Volkswagen Konzern, einem der global erfolgreichsten Automobilhersteller. ŠKODA AUTO fertigt und entwickelt selbständig im Konzernverbund neben Fahrzeugen auch Komponenten wie Motoren und Getriebe.
› unterhält drei Standorte in Tschechien; fertigt in China, Russland, der Slowakei, Algerien und Indien vornehmlich über Konzernpartnerschaften sowie in der Ukraine und Kasachstan mit lokalen Partnern.
› beschäftigt mehr als 35.000 Mitarbeiter weltweit und ist in über 100 Märkten aktiv.
› treibt im Rahmen der ŠKODA Strategie 2025 die Transformation vom Automobilhersteller zur „Simply Clever Company für beste Mobilitätslösungen“ voran.

Die ŠKODA AUTO Deutschland GmbH
› trat im September 1991 in den deutschen Markt ein.
› repräsentiert in Verbindung mit rund 1.300 Vertriebs- und Service-Partnern die Marke ŠKODA in Deutschland.
› ist Teil der Erfolgsgeschichte der tschechischen Traditionsmarke: 2018 wurden in Deutschland über 196.900 neue ŠKODA Fahrzeuge als Pkw zugelassen, das entspricht einem Marktanteil von 5,7 Prozent. Damit war ŠKODA nicht nur im zehnten Jahr in Folge Importmarke Nummer eins in Deutschland, sondern hat seine Position unter den renommierten Volumenmarken weiter gefestigt.